Fliesen selbst verlegen: wichtige Tipps

Verschnitt

Boden- und Wandfliesen

Beim Verlegen von Fliesen sollten Sie Mehrmengen einplanen, da Sie einige Fliesen beschneiden müssen.
Man rechnet pauschal mit 10 % Verschnitt.
Wenn Sie die Fliesen diagonal verlegen müssen Sie sogar mit 15 % Verschnitt rechnen.

Wenn Sie viele Nischen und Winkel haben, brauchen Sie sogar mehr Verschnitt. z.B Denken Sie auch an Fensternischen, Türdurchlässe, Badewanne und Stufen.
Mosaikfliesen
Wenig Verschnitt fällt bei Bogenware  (netzverklebte Mosaikfliesen) an, hier wird maximal mit 1-2% Verschnitt gerechnet.

Brandfarbe

Bei gebrannten Fliesen ist die Brandfarbe wichtig. Kaufen Sie besser einen Karton mehr als benötigt; es könnte später schwer bis unmöglich werden, dieselbe Brandfarbe nachzukaufen.

Reparaturreserve

Obwohl Fliesen bei richtiger Verlegung selten reparaturanfällig sind kann es durch Schadensfälle (z.B. externe Gewalteinwirkung von fallenden schweren Gegenständen) dazu kommen, das Sie die beschädigte Fliese austauschen müssen. Hier ist eine Reserve sehr hilfreich.

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Stimme zu, Verweigere
594